Wichtige INFO:Weiter Unten!

Größenangabe ca.da es sehr schwierig ist ,die ganz genaue Höhe zu messen.

Wir haben daher immer etwas mehr angegeben.

_____________________Zuchtrüden_________________________

Nigel mit seinem Nachwuchs Sommer 2013

Nigel als Baby und als Junghund

Nigel unser Terrorzwerg!

  "Ivaldi Sam von der Arnolds Eiche"

wt: 31.05.2012               Schulterhöhe ca.23,5  cm.

V: Ch. Gentleman von der Arnolds Eiche

(Rus House Vorhut Big Ben X Uschi v.d. Arnols Eiche)

Ein kleiner Auszug der Großeltern väterliche Seite.

Aj des High Impact Aj des High Impact × 8
RKF1327184 AKC TP19779101
COI: 12.6953125%
Aj des Smokin Joe Aj des Smokin Joe × 1
AKC TN39231501

M:Ivy von der Arnolds Eiche  (Kleinspitz Linie)

(Artus vom Urlbach X Queen Helena v.d. Arnols Eiche)

Wesley als Welpe und als Junghund

Wesley mit 2 Jahre

 Wesley mit 3 Jahre.

 "Valerio Baby von der Weissenhöhe"           Rufname Wesley

ca.26 cm Schulterhöhe.  wt: 14.06.2014

V:   Char`s Frost in the Air  (AKC Import Pomeranian)

( Char`s Strike `N Gold X Little Cherubs I Can Dance)

M: Nelly Baby von der Weissenhöhe

(Zasko von der Illerau X Tanja von der Illerau)

Dt`Zwergspitz-Linie

                            Zuchthündinnen:                                                       

   "Ursina (eigene Nachzucht) " Rufname Sina.

Schulterhöhe ca.22 cm.  wt: 14.03.2014

V: Ivaldi Sam von der Arnolds Eiche.

( Gentleman von der Arnolds Eiche X Ivy von der Arnolds Eiche)

M: "Kasia Panda "(eigene Nachzucht-siehe Stammhunde)

Taneà als Wonnebaby und Junghündin

Taneà fast 1 Jahr

           Rufname Taneà     "Audrey Rose (eigene Nachzucht) "   wt: 15.06.2015

ca. 22 cm Schulterhöhe.

V: "Valerio Baby von der Weissenhöhe"

GV: Chars Frost in the Air

GM:Nelly Baby von der Weissenhöhe

 

M: Kasia Panda (eigene Nachzucht-siehe Stammhunde)

GV: Kashmir von der Weissenhöhe

GM: "Eluna" (eigene Nachzucht)

"Persephone Black Fair"     Rufname Debbie. (Pomeranian Import)

21 cm Schulterhöhe

wt: 22.12.2015 (AKC & Rus House Vorhut Vorfahren)

V: Zorro iz Oblaka Nad Nevoy

(Ange De Soleil Brendy X Ferrum Enzhel Ilva )

M:Shpitsyar Pandora

( Aesthetics Irresistible X Elizaveta)

"Chelsea-Chiara (eigene Nachzucht) "  Rufname -JayJay  wt: 17.03.2016

21 cm Schulterhöhe

V: Ivaldi Sam von der Arnolds Eiche

M: Joy Sookie (eigene Nachzucht-siehe Stammhunde)

 

                Junghündinnen:                                           

            "Elisha-Sue (eigene Nachzucht) " wt: 11.09.2016

     V: Valerio Baby von der Weissenhöhe"          

GV:   Char`s Frost in the Air  (AKC Import Pomeranian)

GM: Nelly Baby von der Weissenhöhe (Deutscher Zwergspitz)

    M:  Piper (eigene Nachzucht)

GV: Kashmir von der weissen Höhe

(Diablo von der Schaubachhütte X Waltraud von der Arnolds Eiche)

GM: Queen of Sunshine vom Haus Kring (Kleinspitzzucht)

          " Graziella Glückskeks" Rufname Molly

           wt: 11.02.2017 (eigene Nachzucht )

          V: Ivaldi Sam von der Arnolds Eiche

          M: Audrey Rose ( eigenen Nachzucht)

   

Der Deutsche Spitz gehört zu einen der ältesten Hunderassen überhaupt. Als Hütehund kam er in vielen Regionen der Welt zum Einsatz und wurde auch unabhängig voneinander gezüchtet.
Vor rund 200 Jahren wurden dann aus Pommern, also den Gebieten des nördlichen Polens und

 Ostdeutschlands, weiße Spitze, nach England verschifft.

Dort war man wie besessen von den kleinen Hunden. Die Herkunft vom Kleinspitz war es letztendlich, die dem Spitz dort seinen

Beinamen: Pomeranian gab.

Grob übersetzt: Hund aus Pommern.
Betrachtet man sich einmal die Bezeichnungen für den Zwergspitz weltweit, so stößt man immer wieder auf Pomeranian. Sogar in Frankreich kommt diese Bezeichnung für diese Hunde vor.

Standart Deutschland

GRÖSSE :Widerristhöhe

  • Wolfspitz/Keeshond: 49 cm ± 6 cm
  • Großspitz 46 cm ± 4 cm
  • Mittelspitz: 34 cm ± 4 cm
  • Kleinspitz: 26 cm ± 3 cm
  • Zwergspitz/Pomeranian: 20 cm ± 2 cm
  • Deutsche Spitze.

(Exemplare unter 18 cm unerwünscht)

Früher war alles bis 29 cm ein Kleinspitz!

Nach Spaltung in Zwerg/Kleinspitz wurde diese Größentabelle willkürlich gestaltet.

Nur die Natur hält sich nicht an das Förmchendenken der Vereine.

Allgemeines Erscheinungsbild: Alle Deutschen Spitze, ganz egal, wie groß sie sind oder welche Farben sie haben, bilden eine Familie und sollen ähnliche Charaktereigenschaften und ein spitztypisches Aussehen besitzen.

Teddygesicht,runde Ohren,Knopfaugen werden im Standart nicht erwähnt.

Spitze bestechen durch ihr schönes Haarkleid. Die reichliche Unterwolle und langes, gerades und abstehendes Deckhaar geben ihnen ihr unverwechselbares Aussehen. Besonders auffällig ist der sich um den Hals legende, stark mähnenartige Kragen und die buschigem behaarte Rute, die kühn über den Rücken getragen wird. der fuchsähnliche Kopf mit den flinken Augen und die spitzen kleinen, engstehenden Ohren

verleihen dem Spitz den charakteristischen kecken Ausdruck. Der Körperbau des Spitzes ist quadratisch.

Charakter und Wesen: Spitze sind stets aufmerksam, lebhaft und außergewöhnlich anhänglich gegenüber ihrem Besitzer und ihrer Familie. Sie sind sehr gelehrig und leicht zu erziehen. Ein natürliches Misstrauen gegenüber Fremden und ihr fehlender Jagdtrieb mache sie zum idealen Wächter für Haus, Hof und Wohnung.

Sie sind weder ängstlich noch aggressiv und passen sich als Familienhund ohne Schwierigkeiten dem Leben auf dem Land oder in der Stadt an. Die Begriffe unbestechlich, treu und keck werden in der Geschichte der Rasse von jeher mit dem Spitz verbunden. Gegenüber dem Wetter sind sie unempfindlich, Regen, Schnee und Kälte halten sie vom täglichen Spaziergang nicht ab.Im Sommer verlieren Spitze die Unterwolle,daher schwitzen die Hunde auch nicht!

Ihre Langlebigkeit ist eine weitere hervorragende Eigenschaft.

Warum wir unsere Hunde nicht auf Patella testen lassen:

Nachdem wir  einige Tierärzte aufsuchten um an unsere

Hunde die Patella Untersuchung machen zu lassen.

Die kosten um die 45.-€ einmalig pro Hund,würde uns nun wirklich nicht ins Armenhaus bringen.

Sagten alle Tierärzte in unserer Gegend:

Nein diese Untersuchung machen wir nicht mehr,unsere Versicherung übernimmt die kosten nicht! Warum wollen sie die denn machen lassen ??

Nach reichlicher Recherche fanden wir auch tatsächlich sehr viele Artikel über Unfälle bzw. Fehlgriffe  bei der Untersuchung, die zur Folge schwere OP `s Spätfolgen und natürlich Zuchtausschluss hatten.

Oder Junghund Patella die mit 14 Monate von alleine verschwindet.

Trotzdem übereifrige Tierärzte die Hunde unter 1 Jahr operierten, wodurch die Hunde nach der OP mehr Probleme hatten wie vorher.

An dieser OP verdient natürlich ein >Tierarzt <enorm.

Auch fanden wir Berichte wo aufgeführt wurde das Hunde die bei der Zuchtzulassung Patella 0/0 frei waren,nach ca. zwei Jahren trotzdem Patella hatten oder  über die Alterspatella.

Patella kann jeder Kleinhund auch durch Unfälle, zu viel und zu früher Hundesport (z.B. Hürdenspringen) oder falsche Ernährung usw. bekommen.

Wir denken wenn 32 Vorfahren pro Ahnentafel keine Aussagekraft hat,

dann haben es zwei Hunde mehr auch nicht!


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!