"Boo" -Rufname eines Zwergspitz der geschoren wurde und leider mit einem Videoauftritt auf Facebook & Co einen für den Zwergspitz schädlichen Trend losgetreten hat.

 

 

 

 

Immer wieder erreichen mich Bilder von Hunde aus meiner Zucht die ihrem prachtvollem Fells beraubt wurden.

Und als Antwort bekomme ich die Aussage -dem war es zu warm-.

Es gibt wirklich genug andere Möglichkeiten dem Spitz Erleichterung zu verschaffen.

 

Z.B. Hundepools,Im Haus lassen ,Morgens früh und Abends erst gassi gehen usw.

Das Scheren kann gefährlich werden

Ein Hund wird normalerweise durch sein Fell vor äußeren Einflüssen wie Ungeziefer,Nässe, Schmutz und Sonne geschützt. Wenn er geschoren wird, fällt dieser Schutz weg und Ihr Liebling ist in den heißen Monaten zum Beispiel der prallen Sonne schutzlos ausgeliefert. Es kann zu Sonnenbränden kommen, die unter Umständen sogar langfristig den Haarwuchs schädigen. Dann wächst das Fell ungleichmäßig nach und bietet auch im Winter keinen ausreichenden Schutz mehr. Ohne Fell ist Ihr Hund außerdem anfällig für einen Sonnenstich oder Hitzschlag.

 

Mehr Fotos und kleine Videos auf

_______________________________________________________________________________________

Jegliche Verwendung oder Veröffentlichung von Fotos oder Texten dieser Homepage ist hiermit ausdrücklich untersagt!

 

Allgemeines Erscheinungsbild: Alle Deutschen Spitze, ganz egal, wie groß sie sind oder welche Farben sie haben, bilden eine Familie und sollen ähnliche Charaktereigenschaften und ein spitztypisches Aussehen besitzen.

________________________________________________________________

 

Spitze bestechen durch ihr schönes Haarkleid. Die reichliche Unterwolle und langes, gerades und abstehendes Deckhaar geben ihnen ihr unverwechselbares Aussehen. Besonders auffällig ist der sich um den Hals legende, stark mähnenartige Kragen und die buschigem behaarte Rute, die kühn über den Rücken getragen wird. der fuchsähnliche Kopf mit den flinken Augen und die spitzen kleinen, engstehenden Ohren

verleihen dem Spitz den charakteristischen kecken Ausdruck. Der Körperbau des Spitzes ist quadratisch.

Charakter und Wesen: Spitze sind stets aufmerksam, lebhaft und außergewöhnlich anhänglich gegenüber ihrem Besitzer und ihrer Familie. Sie sind sehr gelehrig und leicht zu erziehen. Ein natürliches Misstrauen gegenüber Fremden und ihr fehlender Jagdtrieb mache sie zum idealen Wächter für Haus, Hof und Wohnung.

Sie sind weder ängstlich noch aggressiv und passen sich als Familienhund ohne Schwierigkeiten dem Leben auf dem Land oder in der Stadt an. Die Begriffe unbestechlich, treu und keck werden in der Geschichte der Rasse von jeher mit dem Spitz verbunden. Gegenüber dem Wetter sind sie unempfindlich, Regen, Schnee und Kälte halten sie vom täglichen Spaziergang nicht ab.Im Sommer verlieren Spitze die Unterwolle,daher schwitzen die Hunde auch nicht!

Ihre Langlebigkeit ist eine weitere hervorragende Eigenschaft.

 

______________________________________________________________________________________________

Ab und an sind wir gezwungen,  auch für erwachsene Hunde ein liebes Zuhause zu suchen.  

Für unsere „Großen“  suchen wir das Traum-Zuhause !

 Ein  besonderes –  verständnisvolles -dauerhaftes

und liebevolles Zuhause.

Gerade ältere Menschen sind mit einem Welpen bzw. Junghund überfordert.

Sollten Sie ernsthaftes Interesse  haben,  

können Sie uns gerne anrufen.



Sie sind Besucher Nr.

Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!